CUCM
Enterprise-Lösung

Dieses Beispiel zeigt den Aufbau einer Cisco-Telefonanlage für größere Unternehmen. Zum Einsatz kommt hier die Server-Lösung von Cisco, „Cisco Unified Communications Manager“, kurz „CUCM“. Diese serverbasierende Lösung zeichnet sich durch hohe Skalierbarkeit und Flexibilität aus. Ohne zusätzliche hard- oder softwareseitige Erweiterungen am Server, ist dieses System von 1 auf weit über 1000 Telefone erweiterbar. Herzstück dieser Konfiguration ist der CUCM-Server, als Schnittstelle zu Außenwelt dient ein Cisco-Router mit entsprechenden Analog-, ISDN- oder PMX-Modulen. Ein oder mehrere Netzwerkswitches von Cisco stellen die Verbindungen mit den Telefonen her.

Über VPN-Verbindungen können zusätzlich weitere Standorte, wahlweise unter Einbeziehung der lokalen Telefonanschlüsse, angebunden werden.
Per VPN-Einwahl ist ein Betrieb des softwarebasierenden Cisco-Telefons
(IP-Communicator) auf beispielsweise mobilen Geräten möglich.